Medienzeitalter

Wir beschreiben unsere Epoche als „Medienzeitalter”. Noch nie zuvor hatte der einzelne Mensch so viel Gelegenheit sich auszudrücken. Die technischen Möglichkeiten sind unerschöpflich und vielfältig. Aber auch die Verbreitungswege ermöglichen – wenn man das will – zwischenmenschlichen Austausch über alle Grenzen hinweg. Im Alter schreckt man oft vor diesen neuen Technologien zurück. Andererseits lohnt sich eine Auseinandersetzung mit diesen Ausdrucksformen. Hatten Sie schon einmal daran gedacht, Ihre Memoiren aufzuschreiben und drucken zu lassen? Sind dann aber vor dem Preis zur den Ghostwriter und vor den Druckkostenzuschüssen zurückgeschreckt? Nicht jeder hat ein Schreibtalent. Leichter ist es, seine Lebenserinnerungen vor einer Kamera zu erzählen. Und es passt besser in unser Medienzeitalter.
Von einem erfahrenen Profi durch das Interview geführt zu werden, ist der erste Schritt für einen gelungenen Erinnerungsfilm.

Ihre Geschichte im Film